Dorfentwicklung Gellersen

 

Bekanntmachung der Gemeinde Reppenstedt

Aufstellung eines Lärmaktionsplanes für die Gemeinde Reppenstedt

Öffentliche Auslegung gem. § 47 D des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG) i. V. m. Anhang 5 und 6 der Richtlinie 2002/49/EG

Zur Umsetzung der Umgebungsrichtlinie 2002/49/EG sind gem. § 47 a-f des BImSchG Lärmaktionspläne aufzustellen. Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Reppenstedt hat am 30.08.2018 beschlossen, den Entwurf des Lärmaktionsplanes öffentlich auszulegen. Die öffentliche Auslegung findet in der Zeit vom

vom 22.10.2018 bis 23.11.2018

bei der Gemeinde Reppenstedt, Dachtmisser Str. 1, 21391 Reppenstedt
jeweils Montag bis Freitag 08:00 – 12:00 Uhr
und außerdem Donnerstag von 14:00 – 18:00 Uhr
statt. Die vom Lärm betroffenen Flächen ergeben sich aus der nachfolgenden Übersichtskarte.


Quelle: Strategische Lärmkartierung 3. Stufe. Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Im Rahmen der öffentlichen Auslegung können von jedermann Anregungen und Bedenken schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Lärmaktionsplan der Gemeinde Reppenstedt unberücksichtigt bleiben.

Download der Planunterlagen (PDF-Datei)

 
Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Aktuelles